Kann 31, 2020

10 Tipps, wie Sie sicher mit Ihrem Laptop reisen können

Während das Reisen mit einem Laptop niemals ratsam ist, ist es manchmal unvermeidlich, Ihren Laptop mitzubringen. Die Verwendung Ihres Laptops im öffentlichen Raum birgt viele potenzielle Sicherheitsbedrohungen, sowohl physisch als auch datenbasiert. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, um Cybersicherheitsbedrohungen auf Reisen zu vermeiden.

Mit den folgenden Tipps können Sie Ihren Laptop auf Reisen sichern:

1. Verwenden Sie eine gesicherte Laptoptasche

Diebe sind nicht die einzigen Bedrohungen für Ihren Laptop. Auf Reisen können unerwünschte Vorfälle auftreten, z. B. ein versehentliches Herunterfallen oder Kratzen des Geräts. Wählen Sie eine Laptoptasche mit ausreichender Dämpfung oder dickem Futter. Vermeiden Sie auffällige Taschen, die Gaunern den Hof machen. Für zusätzlichen Schutz können Sie Laptoptaschen mit manipulationssicheren Reißverschlüssen, Pannenschutz und Schlössern verwenden. Wenn Sie häufig reisen, können Sie auch Checkpoint-freundliche Laptops auswählen. Achten Sie während Ihrer Reise darauf, dass Sie Ihre Tasche immer im Blick haben.


2. Notieren Sie die Laptop-Spezifikationen

Notieren Sie sich die Details Ihres Laptops wie Seriennummer, Marke und Modell - oder erstellen Sie eine Inventarkarte. Eine Aufzeichnung dieser Spezifikationen ist hilfreich, wenn Sie den Verlust oder Diebstahl melden müssen. Es ist auch hilfreich, wenn Sie den Laptop fotografieren, insbesondere die identifizierenden Details wie Barcode- und Produktdetails, Dellen und Kratzer.

3. Bewahren Sie Ihren Laptop im Hotel sicher auf

Wenn Sie Ihren Laptop im Hotel lassen, bewahren Sie ihn in einem verschlossenen Schrank oder Safe auf. Wenn es keine gibt, können Sie das Schild "Bitte nicht stören" aufhängen, damit niemand Ihr Zimmer betritt, während Sie nicht da sind. Fordern Sie so viel wie möglich eine Zimmerreinigung nur an, wenn Sie in der Nähe sind.

4. Versichern Sie Ihre Reise

Erwägen Sie den Abschluss einer Reiseversicherung. Überprüfen Sie, ob die Richtlinie den Verlust oder Diebstahl persönlicher Gegenstände abdeckt. Dies hilft Ihnen zwar nicht beim Speichern Ihrer digitalen Aufzeichnungen, kann Ihnen jedoch beim Kauf eines neuen Laptops helfen.


5. Installieren Sie die Diebstahlsicherungssoftware

Diebstahlsoftware kann Ihnen helfen, Ihren Laptop zu finden, falls er verloren geht oder gestohlen wird. Es verwendet ein GPS-Ortungssystem, um seinen ungefähren Ort zu bestimmen. Nach der Installation kann die Software auch dann noch funktionieren, wenn der Laptop formatiert und alle Daten gelöscht sind.

6. Installieren Sie eine zuverlässige Antivirensoftware

IT-Spezialisten von Firewall Technical warnen Laptop-Benutzer vor einem erhöhten Risiko von Datenverletzungen beim Herstellen einer Verbindung zu öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken. Sie empfehlen dringend, zuverlässige und aktualisierte Antivirensoftware zu installieren, insbesondere wenn Sie häufig auf unbekannte Wi-Fi-Netzwerke zugreifen. Vermeiden Sie es außerdem, sich in Ihr Online-Banking-Konto einzuloggen oder online einzukaufen, wenn Sie mit ungesicherten Netzwerken verbunden sind. Wenn diese Online-Transaktionen im öffentlichen Netzwerk unvermeidlich sind, überprüfen Sie, ob auf der Registerkarte des Browsers ein Vorhängeschlosssymbol vorhanden ist und die URL mit "https" beginnt.

7. Sichern Sie immer Ihre Daten

Der vielleicht wertvollste Teil eines Laptops sind die darin gespeicherten Daten. Stellen Sie vor Reiseantritt sicher, dass Sie Ihre Daten auf einer Festplatte oder einem Cloud-Speicher wie Idrive oder Backblaze sichern. Das Erstellen eines Backups sollte das Abrufen von Daten bei Verlust oder Diebstahl erleichtern. Wenn möglich, sollten Sie vertrauliche Dateien auf Ihrem Laptop löschen, bevor Sie sie auf Reisen mitnehmen. Dies sollte Sie von unnötigen Sorgen entlasten, falls ein Verlust eintreten sollte.


8. Investieren Sie in VPN

Wenn Sie häufig öffentliche Wi-Fi-Netzwerke verwenden, sollten Sie in ein gutes virtuelles privates Netzwerk (VPN) investieren. Dieser Dienst verschlüsselt alle Daten, die Sie senden und empfangen, während Sie mit dem Internet verbunden sind. Darüber hinaus können Sie über ein VPN auf Online-Inhalte zugreifen, auf die an anderen geografischen Standorten sonst nicht zugegriffen werden kann.

9. Betrachten Sie die Datenverschlüsselung

Verschlüsseln Sie alle vertraulichen Daten und verwenden Sie sichere Kennwörter, um das Risiko von Datenverletzungen zu vermeiden. Zu den sensiblen Informationen gehören Ihre persönlichen Daten, Bankdaten, Ausweise, Kontaktdaten, persönlichen Fotos usw. Böswillige Dritte können diese Daten für Identitätsdiebstahl verwenden.

10. Gute Passwortpraktiken

Sichern Sie Ihren Laptop mit einem sicheren Kennwort, das alphanumerische Zeichen, Klein- und Großbuchstaben sowie Symbole kombiniert. Um Ihnen bei der Eingabe Ihrer Passwörter zu helfen, können Sie eine Passwortverwaltungssoftware verwenden oder Ihre Passwörter einfach auf einem Blatt Papier auflisten, das separat von Ihrem Laptop aufbewahrt wird. Speichern Sie niemals eine Datei, die Ihr Passwort enthält, auf Ihrem Computer.

Diese Tipps sollten zusammen mit Ihrer Due Diligence dazu beitragen, dass Ihre Reise auch dann problemlos verläuft, wenn Sie Ihren Laptop mitnehmen. Gute Reise!



11 Mac-HACKS in 7 MINUTEN!! (Kann 2020)