Januar 19, 2022

Die Schönheit der Natur bei Midnight Sun Scandinavia.

Was ist die Mitternachtssonne?

Der häufig als Polar Day bezeichnete Titel ist eine Folge der Neigung und Umkehrung der Erde. Seit dem Ende des Sommers neigt sich die Erde der Sonne näher - was zu zusätzlicher Hitze und mehr Stunden führt. Während des Polarkreises ist der Winkel jedoch so stark, dass die Region selten von der Sonne unversehrt bleibt und bei nahezu ewigem Tageslicht entsteht.

Wie sieht es aus?


Stellen Sie sich nicht vor, 24 Stunden am Tag loderndes Tageslicht zu erleben - die Mitternachtssonne ist bei weitem noch raffinierter. Verlogen in der Aussicht, die Auszahlung der Zeit außerhalb der Nacht wird sich anfühlen, als ob Sie inmitten eines unsterblichen Sonnenuntergangs leben. Es ist zusammen atemberaubend und faszinierend zugleich.

Wo kann man die Mitternachtssonne sehen:

Lofoten, Norwegen:

Norwegen ist eines der weitgehend bewunderten Ziele, um das Ereignis wahrzunehmen. Es gibt viele herausragende Orte, die man bevorzugen kann. Reise in Richtung der Lofoten - ist eine der auffälligsten arktischen Landschaften der Welt. Idyllische Fischerdörfer, die neben auffälligen Gebirgszügen liegen, verleihen dem riesigen Gebiet des Arktischen Ozeans in einer der besten Ausstellungen Norwegens von wahrscheinlicher Schönheit einen Modus.

Bemühen Sie sich um Ihre Hand in einem Kreis von Golf - um Mitternacht. Oder Sie fahren bis zum Nordkap auf der Landmasse von Mageroya - der nördlichsten Position Europas - für mehr als zwei Monate aufeinanderfolgender Mitternachtssonne.


Kirkenes, Norwegen:

Die Frontgemeinde Kirkenes in der Nähe der Grenzen der Zusammenarbeit zwischen Finnland und Russland ist ein wichtiger Ort, um sich über die Mitternachtssonne zu freuen. Die Gemeinde ist bekannt für ihr Schneehotel - die Globen größtenteils im Norden - und bietet einen idyllischen Grund, um sich auf eine der unglaublichen Touren im Angebot einzulassen. Halten Sie Ihr eigenes Pudelteam auf einem Safari-Schlitten neben der Umgebung eines ewigen Sonnenuntergangs, tief in Orangen- und Gelbtönen.

Noch besser, halten Sie Ihr eigenes Abendessen auf einer herrlichen King Squawk-Angelreise. Setzen Sie sich auf einen eisbedeckten Fjord, der nur mit Schlitten und Rennrodel erreichbar ist. Sie werden feststellen, dass Sie Gruben im Eis verwunden haben, bevor Sie Ihre Streifen eintauchen. Etwas, das Sie erfassen, wird in der Wohnung des Fischers auf der Rückseite reif sein - Sie können es nicht bekommen frischer oder unterstützbarer als das.

Grönland:

Grönland ist in seiner Isolation großartig und strahlt ein himmlisches Charisma aus, wie es kein früherer Versand auf Erden hat. Die geringe Anzahl von Menschen, die dort leben, fördert eine Zivilisation mit tiefgreifender Ähnlichkeit mit der natürlichen Welt, die durch die ganze Zahl herausragender Reisen bestätigt wird - zusammen mit nächtlichen Mitternachtssonnenreisen, die Ihnen den Luftzug nehmen.

Ilulissat ist hier das wichtigste Beispiel: eine Minute Fertigstellung nördlich von Nuuk am Westufer. Der Eisfjord gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, während die Bevölkerung der Anzahl der Rennrodelhunde entspricht. Erweitern Sie während der Mitternachtssonne Ihren Tag und fahren Sie mit einem klassischen fünfstündigen Hundeschlittenbesuch an Bord. Machen Sie einen Zwischenstopp bei einer jahrhundertealten Auseinandersetzung auf dem Eisfjord, einem Beispiel für Grönlands Küche in einem Dorfrestaurant: Rentiere, Krähenbeeren und Seehunde sind alles mächtig wichtig versuchen.



„Elven – Fluss aus der Kälte“, arte: Skandinavischer Standard (Januar 2022)