August 10, 2020

Verpassen Sie nicht das Casa Guadalajara in der Altstadt von San Diego für großartige mexikanische Küche

Die Altstadt von San Diego gilt als „Geburtsort“ Kaliforniens.

In San Diego befindet sich die erste dauerhafte spanische Siedlung in Kalifornien. Hier gründete Pater Junipero Serra 1769 die allererste Mission in einer Kette von 21 Missionen, die den Eckpfeiler der Kolonialisierung Kaliforniens bilden sollten. Seine Mission wurde auf einem Hügel mit Blick auf die heutige Altstadt von San Diego errichtet. Am Fuße des Hügels wurde 1820 eine kleine mexikanische Gemeinschaft von Adobe-Gebäuden gegründet, die 1835 den Status eines El Pueblo de San Diego erlangte. Im Jahr 1846 hissten ein Leutnant der US-Marine und ein Leutnant der Marine die amerikanische Flagge in der Altstadt von San Diego Plaza.

Bazaar Del Mundo Geschäfte sind das, was Sie zuerst sehen werden, wenn Sie an die Ecke dieser Straße kommen. Dieses mexikanische Restaurant befindet sich nur einen Block vom Old Town State Historic Park entfernt. Casa Guadalajara ist nicht nur besser als das, was Sie in dieser Gegend finden, es ist auch oft weniger überfüllt als seine Kollegen (obwohl es an einem Freitag- und Samstagabend nicht ungewöhnlich ist, eine halbe Stunde oder länger warten zu müssen).


Mariachi-Melodien, die von schlendernden Musikern gespielt werden, beleben den Raum jeden Abend, und Sie können auch im Freien in einem malerischen Innenhof speisen, der von einem 200 Jahre alten Pfefferbaum bewohnt wird. Margaritas in Vogelbadgröße beginnen mit den meisten Mahlzeiten, während das Essen von einfachen Gerichten südlich der Grenze bis zu Gourmet-Produkten wie Tequila-Limetten-Garnelen und Mango-Chipotle-Hühnchen reicht - aber die umfangreiche Speisekarte bietet alle Fajita- und Kombiteller, die die meisten Menschen erwarten. Obwohl Casa Guadalajara weniger beschäftigt sein soll, war der Ort noch VERPACKT, als wir ankamen!

Beginnen Sie mit ein oder drei Vorspeisen, insbesondere den Nachos Supreme mit knusprigem blauen Mais, gelbem Mais und Chipotle-Tortilla-Chips und der speziellen Nacho-Sauce. die Chipotle Chicken Taquitos und einige der besten Guacamole Dip der Stadt.

Sie können Tacos, Burritos, Enchiladas, Tamales und Chili Relleno à la carte bestellen, aber die Kombinationen mit Reis und Bohnen sowie Spezialitäten locken Sie in die Casa Guadalajara. Das Frühstück wird auch am Wochenende serviert.


Dieser Ort (wie der Basar) ist touristisch, aber Out-of-Towers, die nach altem kalifornischem Ambiente und zuverlässigem mexikanischem Essen suchen, werden ihn hier finden.

Zum ersten Mal in der Woche hatten wir respektabel scharfes und scharfes Chili und so war ich ziemlich zufrieden mit dem Essen! Mexikaner ist jedoch ziemlich schwer und ich bezweifle, dass dies die Art von Küche ist, nach der ich regelmäßig suchen würde!

Alles in allem eine schöne Erfahrung!

Geschrieben und beigesteuert von Ciki
www.cumidanciki.com