Kann 5, 2021

Ein Leitfaden zum Aufnehmen guter Reisefotos

Reisefotografie ist für einige eine Berufung. Sehr viele Menschen müssen jedoch einfach angenehme Fotos übermitteln, um ihre Lieben zu zeigen.

Kein Bild ersetzt den Schnappschuss, dort zu sein. Aus diesem Grund reisen Einzelpersonen immer noch, anstatt Google Bilder zu lesen!

Experte oder Anfänger, die Hauptsache, die Sie benötigen, ist eine Kamera. Wirklich eine Kamera und eine echte, kein Telefon oder etwas, das Sie an Ihre Kappe anschließen.


Hier sind ein paar einfache Tipps zum Aufnehmen guter Reisefotos

Kaufen Sie eine Objektivkamera

Wenn Sie einfach gute Fotos machen möchten, können Sie sich mit einer kleinen Objektivkamera zufrieden geben. Es gibt viele Premium-Modelle, die 1 "-Sensoren anbieten. Dies ist ein enormer Sprung in der Bildqualität der regulären Ultrakompakt- und Handykamera.

Alles in Betracht gezogen, Eine bessere Bildqualität ermöglicht es einem Fotografen lediglich, die Bilder besser zu demonstrieren. Es verbessert kein Foto selbst.

Suchen Sie nach Szenarien, die Sie in Erstaunen versetzen

Tatsächlich beginnt das zweite Mittel, um atemberaubende Bilder aufzunehmen, ohne die Kamera! Was ist dein Bilder müssen nur Ihr Wunder eines Ortes teilen. Sie müssen also nach dem suchen, was Sie verblüfft, und es gut untersuchen.


Verwalten Sie natürliches Licht

Das genaue Gegenteil, das den größten Effekt hat, ist Licht. Fotos bestehen aus Licht, jedoch entspricht nicht alles Licht der Fotografie. Kameras können nur ein bestimmtes Maß an Differenzierung erfassen. Alles, was dahinter steckt, führt zu unbedeckten (völlig weißen) oder nicht unbedeckten (außergewöhnlich stumpfen) Zonen.

Es gibt zwei Ansätze, um mit natürlichem Licht umzugehen. Eins ist zu arbeiten mit und das andere ist, fest dafür zu sitzen. Reisefotografie-Blog ist keine Studioarbeit, daher kann man das Licht nicht viel kontrollieren.

Arbeite mit dem Licht

Das Arbeiten mit dem Licht bedeutet, dass Sie sich selbst und die Ausrichtung Ihrer Kamera bewegen müssen, wenn das, was im Sucher angezeigt wird, keine zu hohe Differenzierung aufweist.


Es ist wirklich einfach; nimm einfach ein Betrachten Sie das dunkelste und hellste Gebiet der Szene während du da bist. Bewegen Sie sich, um beides zu vermeiden, wenn sie übermäßig differenzieren.

Setz dich fest für das Licht

Die Arbeit mit dem Licht widerspricht regelmäßig dem im letzten Abschnitt gemachten Stück.

Dies ist der Grund, warum es häufig viel besser ist, fest für das Licht zu sitzen. Die Sonne bewegt sich nicht schnell, daher erfordert dies einige ernsthafte Energie und oft ist die Änderung des Lichts außergewöhnlich überraschend.

Nehmen Sie sich die Gelegenheit, zu sehen, wo sich die Sonne befindet und ob sie sich in eine überlegene Position bewegt oder nicht. Denken Sie daran, die Sonne bewegt sich zuverlässig nach Westen. Wenn das Licht nicht besser wird, kehren Sie später zurück. Wenn nicht, kehre morgen zurück.



10 INSTAGRAM Tipps für BESSERE Fotos + 15 Posen zum Ausprobieren! (Kann 2021)