August 9, 2020

Neu-Delhi: Eine historische Stadt Indiens

Neu-Delhi hat sich zu einem der sich am schnellsten entwickelnden Staaten Indiens entwickelt.

Es ist nicht nur die Hauptstadt, sondern auch eines der beliebtesten Reiseziele für Touristen. Es ist auch ein berühmtes Finanz- und Handelszentrum Indiens geworden. Delhi hat eine glorreiche Vergangenheit mit der Herrschaft der Moguln in Indien.

Die historischen Gebäude in Delhi sind das Symbol dieser großartigen Geschichte. Zu den historischen Sehenswürdigkeiten zählen Qutab Minar, Jantar Mantar, das India Gate, das Rote Fort, Pragati Maidan und Rashtrapati Bhavan.

Pragati Maidan, die größte Ausstellungshalle in Delhi, wurde 1982 gegründet. Dies ist ein berühmtes Zentrum für Musiker, Maler, Künstler usw. der Stadt.

Auf einer Fläche von 72.000 Quadratmetern dient es auch als Grundlage für viele Tarife in Delhi, wobei der Buchpreis in Delhi der berühmteste ist. Pragati Maidan liegt ganz in der Nähe des Bahnhofs Nizamudin und des ISBT. Es gibt viele erschwingliche und luxuriöse Hotels rund um diesen Ort.

Der berühmte Ort des Nestes ist der bekannte Markt Connaught. Es dient als eines der wichtigsten Wahrzeichen in Delhi. Es ist auch ein wichtiger Schifffahrtsknotenpunkt. An diesem Ort können Sie Einblicke in die Architektur im viktorianischen Stil erhalten. Es ist einer der lebhaften und geschäftigen Märkte der Stadt. Viele Showrooms finden Sie auch hier. Neben diesen Banken gehören auch Restaurants, Büros und Einkaufszentren zu diesem Hub.

Es ist sehr zugänglich von allen wichtigen Gebieten in und um Delhi.

Qutb Minar ist ein weiteres berühmtes historisches Denkmal in Delhi. Es zeigt die wahre Mughal-Architektur. Es ist etwa 72,5 Meter hoch. Es ist ein fünfstöckiger Turm mit einer Treppe von 399 Stufen. Diese Stufen sind für die Besucher geschlossen.

Der fantastische Ort in Delhi ist Jantar Mantar. Es ist eine astronomische Art von Gebäude. Dieser von Sawai ji Singh erbaute Ort ist für die Studenten von großem Interesse. Es liegt ganz in der Nähe des Connaught Place, einem beliebten Einkaufsziel für Paare. Es verfügt über 14 geometrische Instrumente zur Zeitmessung. Neben der Zeit kann es auch die Wetteränderungen vorhersagen und das Verhaltensmuster von Planeten vorhersagen.

Rest in der Liste ist das berühmte Fort namens Red Fort. Dies ist der berühmteste Touristenort in Delhi. Es liegt in der Nähe von Chandni Chowk. Es wurde von Shah Jahan gebaut. Man ist völlig sprachlos und fasziniert, wenn man dieses Fort sieht. Es ist ein Geschichtenerzähler der reichen und riesigen indischen Geschichte.

Der nächste erstaunliche Ort ist der Rashtrapati Bhavan. Es ist eine Mischung aus westlicher und mogulischer Architektur. Es dient als offizielle Residenz des indischen Präsidenten. Es ist einer der bekanntesten Orte in Delhi.

Die anderen Sehenswürdigkeiten sind Vidhan Sabha, Raj Ghat, Vijay Ghaat, das Fort Tughlakabad, das Humayun-Grab und der Oberste Gerichtshof. Die Reise nach Delhi ist sicherlich unvollständig, ohne diese Orte zu besuchen.

Delhi hat seinen Besuchern so viel zu bieten, dass es schwierig ist, die Tour nach Delhi an einem Tag abzuschließen.



2017 Berge und Meer Rundreise Indien Norden Rajasthan Rundreise Erlebnisreise Indien Travelvideo (August 2020)