Januar 19, 2022

Aktivitäten beim Besuch des Regent's Park

Der Regent's Park ist ein wichtiger Park in London, in dem sich die Regent's University, London und der Londoner Zoo befinden.

Es ist einer der Royal Parks und befindet sich im Nordwesten Londons. Es befindet sich teilweise in der Stadt Westminster und teilweise im Londoner Stadtteil Camden.

Es ist Klasse I. im Register der historischen Parks und Gärten aufgeführt. Es enthält Queen Marys Gärten, den am besten gepflegten Teil des Parks, der von einer inneren Ringstraße namens Inner Circle und einer äußeren Ringstraße namens Outer Circle umgeben ist.


Der Park ist für Fußgänger reserviert, mit Ausnahme der beiden Verbindungsstraßen zwischen den Kreisstraßen. Der Park zeichnet sich durch elegante weiße Stuckterrassen von Häusern aus, die von John Nash entworfen wurden und den Süden, Osten und den größten Teil der Westseite des Parks säumen. Der Regent's Canal verläuft durch das nördliche Ende des Parks und verbindet den Grand Union Canal mit den ehemaligen Londoner Docks.

Dinge zu sehen im Regent's Park

Zu den verschiedenen Attraktionen in der Nähe des Parks gehören die atemberaubenden Fassaden von Park Crescent, geschaffen von John Nash, die bis heute erhalten geblieben sind, obwohl die Innenräume in den 1960er Jahren als Büros umgebaut wurden; das Camden Green Fair Dies findet im Park statt, um das Bewusstsein und die Ermutigung der Londoner Bürger zu fördern, grün zu werden. und ein Brunnen Das wurde auf dem Broadwalk zwischen der Chester Road und dem Outer Circle errichtet.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in der Nähe des Regent's Park gehören: Die Knapp Galerie und Royal College of Physicians Bibliothek.


Der Park enthält auch die Tiergerüche und Geräusche von Londoner Zoo und das bezaubernde Freilichtbühne.

Während der Sommermonate gibt es hier viele Aktivitäten wie Essen- und Musikfestivals, Verleih von Ruderbooten, Musikpavillons, spektakulären Rosengärten mit fast 30.000 Rosen von 400 Sorten, Tennisplätzen, Eisdielen und verschiedenen Restaurants wie dem Gartencafé.

Im Park stehen auch mehrere Spielplätze zur Verfügung. Der interessanteste ist der am Hannover-Tor, auf dem 2010 ein Holzbaumhaus für ältere Kinder gebaut wurde, mit einem großen Sandkasten neben dem Bootssee und dem vorhandenen Spielplatz.


Die anderen Attraktionen sind die Gärten von St. Johns Lodge, Winfield House, die offizielle Residenz des US-Botschafters im Vereinigten Königreich, die auf einem privaten Grundstück im westlichen Teil des Parks und im gewölbten London steht Zentralmoschee, besser bekannt als Regent's Park Moschee, ein gut sichtbares Wahrzeichen.

Regent's University London liegt südlich des Inner Circle. Hier befinden sich unter anderem die European Business School London, das Regent's American College London (RACL) und die Webster Graduate School. Primrose Hill befindet sich auf der Nordseite des Regent's Park. Mit einer Höhe von 256 Fuß bietet es eine klare Sicht auf das Zentrum von London im Südosten und im Norden finden Sie Belsize Park und Hampstead.

Die dem Park am nächsten gelegenen U-Bahnstationen sind Regent's Park, Baker Street, Great Portland Street und Warren Street Station. Die nächsten Bahnhöfe sind Camden Road und Marylebone.

Londoner Zoo

Im Regent's Park können Besucher verschiedenen Aktivitäten nachgehen, darunter dem Besuch des ZSL London Zoos, der bei Kindern sehr beliebt ist. Sowohl Erwachsene als auch Kinder können mehrere Stunden im Zoo verbringen, um sich den Tieren im Zoo zu nähern, der eine Mischung aus Innen- und Außenbereichen bietet. Es ist einfach, sich im Zoo zu bewegen, da es kompakt ist und es einfach ist, alles zu sehen.

Bootfahren am Regent's Park Lake

Der Park umfasst Gärten, einen See mit einer Heronerie, Wasservögel und einen Bootsbereich, Sportplätze und Kinderspielplätze. Von April bis September lieben Besucher das Bootfahren oder Tretbootfahren am See. Es gibt zwei Seen, darunter einen größeren See für Erwachsene und Familien und einen kleineren für Kinder. Der Spaß, einen Sommertag zu genießen, wird noch größer, wenn Sie einige der Wasservögel beobachten, die am See bleiben.

Freilichtbühne

Wenn Sie ein Theaterstück sehen möchten, ist es am besten, eine Produktion in einem Open-Air-Theater zu sehen, während Sie sich im Picknickmodus entspannen, mit Freunden und der Familie etwas trinken und frische Luft und eine aufregende und elektrisierende Umgebung genießen. Im Regent's Park befindet sich ein preisgekröntes Open-Air-Theater mit über 1200 Sitzplätzen und einem regelmäßig wechselnden Programm. Der Veranstaltungsort bietet auch Speisen und Getränke, die auch auf Terrassen konsumiert werden können, die von Lichterketten beleuchtet werden und ein magisches Ambiente schaffen.

Rund um die Gärten spazieren

Sie können einen gemütlichen Spaziergang durch den Garten genießen und dabei den Blick auf das herrliche Gelände genießen. In den Avenue Gardens finden Sie einen viktorianischen Charme mit Zierschalen voller Blumen, Springbrunnen und Blumenbüscheln. In den Queen Mary's Gardens können Sie über 12.000 Rosen von 85 verschiedenen Sorten sehen.

Optionen für körperliche Bewegung

Bei der Hub im Regent's Parkfinden Sie eine der größten Outdoor-Sportanlagen in London, die Sportplätze umfasst, die für Gruppen gemietet werden können. Es werden auch Übungskurse wie Yoga oder Pilates angeboten. Sie können auch Liegestühle für eine Stunde oder einen Tag mieten und sich auf ihnen entspannen, die wunderschöne Landschaft genießen und die Welt vorbeiziehen sehen.



Las Vegas Reiseführer - Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten die Sie besuchen sollten (Januar 2022)