Januar 19, 2022

Dinge, die Sie auf den Galapagos-Inseln nicht verpassen sollten

Auf den Galapagos-Inseln gibt es viel zu tun.

Hier einige Reisetipps für Sie. Wenn Sie der Meinung sind, dass es mehr zu empfehlen gibt, können Sie gerne einen Tipp dazu schreiben.

- Steigen Sie auf Bartolome auf den Hügel und genießen Sie die klassische Galapagos-Aussicht


- Besuchen Sie das Zuchtzentrum für Riesenschildkröten im Charles Darwin Research Center in Santa Cruz.

- Sehen Sie die roten Halssäcke des Magnificent Frigatebird auf Seymour.

- Besuchen Sie einzigartige Arten wie den Galapagos-Pinguin und den Galapagos-Flamingo auf Isabela oder Floreana.


- Schnorcheln Sie so oft wie möglich. Schnorcheln und Tauchen sind sehr beliebte Aktivitäten, da das Meeresleben so reich und farbenfroh ist. Schnorchelausrüstung sollte bei Ihrem Reiseveranstalter erhältlich sein (überprüfen Sie dies jedoch zuerst), wenn Sie keine eigene haben. Vielleicht möchten Sie auch eine wasserdichte Kamera mitbringen. Denken Sie daran, beim Schnorcheln mindestens ein T-Shirt und eine Sonnencreme zu tragen, da es allzu leicht ist, sich in der starken Sonne zu verbrennen.

- Das Tauchen auf den Galapagosinseln ist unglaublich, wie Rodales Scuba Diving Magazine feststellt. In den Kategorien "Gesündeste Meeresumwelt", "Bester Big Animal Dive" und "Best Advanced Diving" seit mehreren Jahren als bestes Tauchziel der Welt eingestuft. Natürlich ist es schwer zu sagen, was das Beste ist, aber es wird sicher gut!


Diese Arbeit unterliegt den Bestimmungen einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported-Lizenz.
Basierend auf einer Arbeit bei Wikitravel.org & ListasDe10.com.