Januar 19, 2022

Das weltberühmte Taj Mahal in Agra, Indien

Es ist kein Geheimtipp mehr, das Taj Mahal am frühen Morgen zu besuchen ... am besten um 5 - 6 Uhr morgens aufstehen. Dann sehen Sie eines der größten und berühmtesten Gebäude der Welt und wie es bei Sonnenaufgang in verschiedenen Farben aussieht. Es ist eine der am meisten abgebildeten Sehenswürdigkeiten der Welt und wenn Sie es selbst sehen, wissen Sie warum. So früh am Morgen sind nicht so viele Besucher da, so dass Sie einige Bilder ohne Horden von Menschen davor schießen können. Aber selbst wenn Sie es nicht so früh schaffen, sind die Leute im Vergleich zum Gebäude so klein, dass sie auf den Fotos wie Ameisen aussehen ...

Das Gebäude ist außen komplett aus weißem Marmor gefertigt und in den frühen Morgenstunden schimmert dieses in einem hellen Sonnenrot. Genial! Sie werden sehen, wie es sich in Grau, Gelb, Beige ändert, bis es vollständig weiß ist.

Das Taj Mahal wurde 1632 von Shah Jahan gebaut (fertiggestellt 1653) und war für seine Lieblingsfrau Mumtaz Mahal, die bei der Geburt ihres 14. Kindes starb. 20 000 Menschen aus ganz Asien arbeiteten am Bau des Taj. Neben dem Marmor ist es mit Korallen, Jadesteinen, Perlen, Kristallen und anderen ähnlichen attraktiven Dekorationen aus Persien, Russland, Afghanistan, Tibet, China und dem Indischen Ozean verziert.


Aber auch die Gärten rund um das Taj sind sehr schön und wurden als Symbol des Paradieses angelegt.
Es gibt 3 Eingänge. Im Westen, Süden (Haupteingang) und im Osten. Ich würde Ihnen empfehlen, im Sheela-Gästehaus direkt am östlichen Eingang zu übernachten. Dort ist es nicht so voll und Sie befinden sich direkt am Eingang (200m).

Das Taj Mahal ist freitags geschlossen, aber an allen anderen Tagen von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet. Der Eintritt kostet ca. RS 750, - pro Person (inkl. Abgabe = Rs. 500 pro Tag). Sie dürfen keine Speisen oder Getränke in die Umgebung bringen, also essen und trinken Sie genug, bevor Sie einsteigen. Im Moment, in dem Sie die Gegend verlassen, ist das Ticket nicht mehr gültig und Sie müssten beim nächsten Besuch erneut bezahlen , auch wenn es am selben Tag ist!

Positiv ist, dass in der Gegend selbst keine Nickerchen, Führer oder Verkäufer erlaubt sind! So können Sie sich einfach eine Weile im Morgengrauen entspannen und die einzigartige und großartige Atmosphäre genießen.



Indien - das berühmte Taj Mahal in Agra (Januar 2022)