Kann 5, 2021

Der weltberühmte Vigeland Park von Norwegen

Norwegen ist berühmt für seine natürliche Schönheit und Ressourcen. Die üppig grünen Parks von Oslo sind seit vielen Jahren berühmte Touristenattraktionen.

Ein solcher berühmter Park ist der Vigeland Park. Der Vigeland Park erstreckt sich über 80 Hektar Land und ist definitiv der größte in Oslo. Abgesehen von der riesigen Fläche, die der Park umfasst, ist der Park berühmt für die Statuen, die im Park vorhanden sind. Es ist wahrscheinlich der größte Skulpturenpark der Welt.

Die Statuen sind das lebenslange Werk des berühmten norwegischen Künstlers Gustav Vigeland, der im Park über 200 Statuen hergestellt hat. Sie bestehen alle aus Bronze, Schmiedeeisen und Granit. Kein Wunder also, dass der Park nach dem Bildhauer selbst benannt ist.


Abschnitte des Parks

Der Vigeland Park ist weiter in mehrere Teile und Abschnitte unterteilt. Die Abteilung ermöglicht es den Besuchern, den gesamten riesigen Park systematisch zu betrachten. Der Eingang zum Park, das ist der erste Abschnitt, besteht aus riesigen Toren, die wunderschön gebaut sind.

Der nächste Abschnitt des Parks ist die Brücke. In diesem Bereich befinden sich rund 58 Skulpturen des Parks. Dies ist eine 100 Meter lange Brücke, die den Eingang des Parks mit dem schönen Brunnen Sinnataggen oder dem "Angry Boy" verbindet, einer der bemerkenswerten Skulpturen. Seitdem der Park für die Öffentlichkeit zugänglich war, war die Brücke der erste Ort, der gesehen wurde.

Der nächste Teil des Parks ist der Kinderspielplatz, auf dem Kinder spielen können. Enten und Gänse strömen im Teich dieses Abschnitts. Hier sind die Skulpturen des Parks die von spielenden Kindern. Die Skulpturen im Park ermutigen das Kind, frei zu spielen und die Sorgen des Lebens zu vergessen.


Der Brunnen befindet sich hinter der Brücke. Der Brunnen ist auch eine Hauptattraktion des Parks. Es ist ein wunderbarer Brunnen, der ursprünglich für das Parlament des Landes gebaut worden sein soll.

Wenn wir weiter in den Park und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten vordringen, erreichen wir das Monolith-Plateau. Es ist der nächste Teil des Vigeland Parks. Hier sehen die Besucher eine Reihe von Treppen, die zu einer erhöhten Plattform führen. In der erhöhten Plattform gibt es wieder mehr Statuten. Diese Statuen, die sich auf der erhöhten Plattform befinden, sind mehr als 30. Dieses Plateau ist wahrscheinlich das höchste Plateau im gesamten Park mit ausgedehnter Länge. Als höchster Punkt im gesamten Park ist dies ein wichtiger Aussichtspunkt.

Während man die Beschreibung dieses wunderschönen Parks liest, kann man die detaillierte und bildliche Darstellung der norwegischen Sehenswürdigkeiten besuchen.


Wenn Sie das Ende des Parks erreichen, finden Sie das Rad des Lebens. Das Rad des Lebens ist ein Kranz, der vier Erwachsene und ein Baby zeigt. Das Kunstwerk symbolisiert das Rad des Lebens und zeigt das zyklische Leben der Menschen.

Das Rad ist eine Darstellung von Geburt, Wachstum, Altern und Tod. Die vier Stufen repräsentieren, wie ein Mensch diese Welt betritt und wie er wächst und die Etikette der Welt und des weiteren Alters lernt. Der Alterungsprozess gibt ihm Reife, aber langsam und allmählich schwindet seine Kraft und schließlich geht der Mensch zu seinem Sterbebett, d. H. Dem Friedhof.

Da Norwegen ein weltberühmter Touristenort ist, buchen jedes Jahr mehrere Touristen und Besucher Tickets, um dieses europäische Land zu besuchen. Die norwegischen Großstädte sind durch Luft-, Land- und Wasserstraßen gut verbunden. Wenn Sie ein Reiseliebhaber sind und einige großartige Ziele der Welt erkunden möchten, zögern Sie nicht, Norwegen zu besuchen.



Vigeland Park Oslo (Kann 2021)